Wir sind für Ihr Tier da!

Schulmedizin kombiniert mit ganzheitlichem Denken und Homöopathie –
es gibt viele Wege, nutzen wir sie!

Homöopathie, nur für Vierbeiner?

Meine Vision sehen Sie hier

Unsere Praxis Philosophie

  • Für die Erstversorgung dem Besitzer homöopathische Akutmittel für sein Tier an die Hand geben
  • Für „dickere“ Erkrankungen erstelle ich einen individuellen Behandlungsplan, oft in der Kombination Naturheilkunde und Schulmedizin
  • Schulmedizinische Behandlung gezielt kombinieren

Wo`s geht homöopathisch behandeln!

  • Mein Schwerpunkt als Tierärztin ist die homöopathische Therapie mit kinesiologischer Austestung
  • Meine Kollegin Alexandra Ziegler ergänzt unser Angebot mit Akupunktur und Kräutertherapie
  • Als organisatorische Perle kümmert sich Maria Blersch ums ganze Drumherum.

Mehr Informationen zu uns erhalten sie hier. Meine Kurzvorstellung per Video hier.

Leistungen unserer Praxis

Homöopathie oft in Kombination

  •  zur Akutberatung für Stammkunden per Telefon, Signal
  • bei Fallaufnahmen in chronischen Fällen: Vermittlung Grundverständnis, Erstellung Behandlungskonzept
  • Bioenergetische Testung mit Kinesiologie
  • Beratung Fütterung und Nahrungsergänzung
  • Verhaltenstherapie
  • Begleitung im Alter
  • Therapie mit Bachblüten, Chakraessenzen, Spagyrik
  • Akupunktur und chinesische Kräuterheilkunde
  • Radionik

Bei Tieren mit längerer Krankheitsgeschichte und Erstkunden bildet eine Fallaufnahme mit Vorbericht die Basis für die Behandlung. Den Fragebogen für die Fallaufnahme finden Sie hier.

Jetzt als Paket online abrufbar

und überall mit dabei

Tierarzt Wissen

&  Homöopathische Selbsthilfe

  • Sie sind gestresst, weil ausgerechnet zu Notdienst-Zeiten Ihr Vierbeiner erkrankt?
  • Tierärztliche Hilfestellung und homöopathische Beratung wären für Sie vorab wichtig?
  • Sie würden gerne selbst Ihrem Tier helfen?

Dann nutzen Sie jetzt meine praktische Erfahrung als Tierärztin mit Schwerpunkt Homöopathie

Was bekommen Sie?

  • Tierärztliches Vorgehen und homöopathische Behandlung zu verschiedenen Symptomen
  • Jederzeit und von überall, online abrufbar mein Rat zu Basics der Naturheilkunde in Videos, Präsentationen und mehr
  • Für unterwegs auch als Audio Datei verfügbar

 Ein Beispielvideo Klicken Sie hier

Mehr Infos hier…

Homöopathie vor Notdienst

Mein Tier schwächelt, was tun?

Wertvoll für Einsteiger

Sie wollen mehr Infos, wenn es akut klemmt und wollen zusätzlich Homöopathie lernen?

Für Anwender, die mehr wissen wollen

Besonders geeignet für ambitionierte Tierbesitzer und Therapeuten

 

Nächste Veranstaltung:

gambs-shop

Homöopathie im Schlüsselanhänger

Donnerstag, 14.03.2024 um 19:00 Uhr
0 € Webinar via Zoom

Erste Hilfe Maßnahmen mit 3 Akutarzneien für Hund, Katze, Pferd

Oft landet inzwischen jeglicher Patient beim Notdienst, wo früher erst einmal Omas Hausmittel Anwendung gefunden hätten. Eine Ermunterung zur Eigeninitiative mittels einem kleinen Repertoire an Homöopathika. Jetzt für 0 € anmelden:

 Die Teilnahme ist kostenfrei. Dauer ca. 45 Minuten mit anschließender Fragerunde.

Sie wollen wissen, was es in meiner Globuli – Welt immer wieder Neues gibt?

Gerne lasse ich Ihnen meinen Rundbrief zukommen, tragen Sie sich hierzu einfach über das Feld ein.

Meine Vision:
Zukunft gemeinsam, gut, gestalten –
Homöopathische, Ganzheitliche, Individuelle Lösungen kennen lernen!

Hallo Frau Gambs,

ich kann mir vorstellen, dass es aufwendig war die Pakete zu erstellen, aber es hat sich gelohnt!
Wenn dadurch ein paar mehr Menschen vielleicht endlich wieder zu sich selber finden und nicht immer gleich zum Hammer Medikament greifen, wäre unserer Umwelt auch geholfen…wir müssen wirklich wieder zurück und nicht Angst vor Krankheiten schüren, sondern wieder uns und unseren Selbstheilungskräften vertrauen.
Ohne die Videos hab ich immer gedacht, das kapierst du nie…ich hab auch unzählige Bücher, aber durch die zusätzlichen Infos aus ihrer Tätigkeit als „normale“ ☺️ Tierärztin kommt das echt anders an. Mein Mann hat sich vor 2 Wochen 2 Finger mit der Heckenschere übel aufgeschnitten…wir dachten, der kleine Finger wird das nicht schaffen. Ich bin auch mittlerweile in der Pflanzen Heilkunde recht fit, in Kombination mit der Homöopathie…sowas hab ich noch nicht gesehen, wie schnell und schön das angefangen hat zuzuheilen. Das hat dann sogar meinen skeptischen Mann überzeugt!

Stefanie Lebkuchen mit Hund Eddi, Mönchsdeggingen

 

Seit 15 Jahren bin ich nun Kundin von Frau Gambs und bin sehr zufrieden und dankbar, sie als äußerst kompetente und zuverlässige Ansprechpartnerin im Bereich der Homöopathie zu haben.

Ihre Vorträge sind wunderbar strukturiert und erklärt, so dass auch Laien, wie ich, eine Möglichkeit haben, Homöopathie einzusetzen. Bei aufkommenden Fragen und Unsicherheiten steht Frau Gambs jederzeit mit ihrem Fachwissen zur Verfügung.

Ich konnte bei meinem Hund und zwei Pferden schon einige Themen durch die Homöopathie verbessern. Was mir sehr gefällt ist, dass die homöopathische Behandlung nachhaltiger wirkt als die Schulmedizin. Eine Augenentzündung meiner Hündin war durch antibiotische Salben immer nur kurz weg. Nach der homöopathischen Behandlung kam die Augenentzündung nie wieder.

Besonders beeindruckend war für mich mein ganz persönliches homöopathisches Wunder: Die Vergiftung meiner Hündin. Das ganze Nervensystem hat versagt. Sie lag nur noch zitternd und augenverdrehend sowie erbrechend in ihrem Körbchen. Frau Gambs unterstützte uns mit der Homöopathie und nach 3 Tagen war alles wieder in Ordnung.

Anne Schwarzländer mit Pferd Tjibbe und Hund Mira,Westheim

Seit über 20 Jahren bin ich sehr gerne mit meinen Tieren bei Dr. med.vet. Michaela Gambs in Behandlung.
Dr. med.vet. Gambs fundiertes Fachwissen und oft schnelle, pragmatische Hilfe, gepaart mit ganzheitlichem, naturheilkundlichem Blick hat meine Tiere gesundheitlich stabilisiert.
Ihre individuellen Behandlungspläne, die über die Akutsituation hinausgehen, fördern die Tiergesundheit nachhaltig.
Im Notfall selbst handlungsfähig zu sein ist für mich heute möglich, da ich mein Wissen durch ihre angebotenen Kurse/Webinare systematisch erweitern konnte. Notfalltabelle, Hausapotheke und Schlüsselanhänger unterstützen mich, wenn die Tierärztin mal nicht gleich erreichbar sein sollte.
In dieser langjährigen Zeit der vertrauensvollen Zusammenarbeit konnte ich mehr und mehr in die Eigenverantwortung kommen und mein Mensch-Tier-Team enorm weiterentwickeln.
Wer sich mit seinem Tier auf einen, individuellen, gesunden Weg machen möchte, ist hier in dieser freundlichen Praxis sehr bestens aufgehoben!

Heike Kuhn mit Pferd Alea und Hund Doti, Mögglingen

Plötzlich auftretendes heftiges Asthma bei Scotty wurde durch die schulmedizinisch verordnete Gabe von Antibiotikum schlechter und schlechter. In meiner Not fragte ich Frau Dr. Gambs um Hilfe. Sie erkannte den psychisch bedingten Auslöser, gab mir die richtigen Globuli und eine Stunde nach der Gabe hatte Scotty nur noch einmal am Tag ein ganz leichtes Röcheln. Ein paar Tage später war er symptomfrei. Ein Rückfall, nach zwei Wochen wurde mit ihrer erneuten Unterstützung wieder vollkommen ausgeheilt.

Ich bin so dankbar für Ihr fundiertes, hilfreiches und wertvolles Wissen. Liebe Frau Gambs, noch einmal von Herzen vielen lieben Dank!

Iris Viktoria Münch mit Hund Scotty, Kressberg

Wir sind nun seit 14 Jahren mit unserem Malteser Willi in der Praxis – Frau Dr. Gambs hat uns schon so oft schnell und unkompliziert geholfen – sei es durch Besuch in der Praxis, ihre Beratung und individuelle Behandlungspläne mit Globuli und Naturheilmitteln.
Ganz besonders jedoch, als Willi ca. Mitte 2018 mit der Blase Probleme bekam, später teilweise auch schlecht gelaufen ist. Anfang 2019 wurde beim Röntgen Spondylose diagnostiziert, wir sollten zum Neurochirurgen. Dieser Gedanke gefiel mir bei Willis Alter von 12 Jahren überhaupt nicht.
Frau Dr. Gambs stellte uns einen Therapieplan zusammen und wir waren einige Male bei Ihrer Kollegin der Tierärztin Frau Ziegler zur Akupunktur, eine sehr gute Ergänzung.
Willi läuft heute ohne Operation immer noch und hatte am Samstag,19.8.23 seinen 17. Geburtstag.
Gemeinsam haben wir das immer sehr gut hinbekommen. Sehr gut gefällt mir auch, der liebevolle, aber doch pragmatische Umgang mit Tier und Mensch. Ich möchte auch Frau Blersch nicht vergessen, eine Perle.
Wir alle sind jedenfalls sehr froh, dass wir 2009 den Tipp von einer lieben Bekannten bekamen „in Fremdingen gibt es eine tolle Tierarztpraxis, die Schulmedizin, Naturheilkunde und Homöopathie verbindet“.

Corinna Dörsch mit Hund Willi, Treuchtlingen

Eines Morgens fand ich meinen 15 jährigen Kater Timmy teilnahmslos im Garten. Er konnte kaum laufen, atmete schwer und seine Körperhaltung war schief.
Möglicherweise ein Unfall?
Nach ein paar homöopathischen Erstmaßnahmen kontaktierte ich die Praxis und konnte gleich kommen. Timmy wurde gründlich untersucht und Knochenbrüche ausgeschlossen. Gut ausgestattet mit Globulis versorgte ich Timmy anfangs halbstündlich. In den nächsten Tagen erholte Timmy sich wieder vollständig.
Ich bin Frau Dr. Gambs sehr dankbar für die kompetente homöopathische Begleitung. Meinen Notfall-Schlüsselanhänger habe ich immer in meiner Tasche, was ich jedem empfehle, um sich selbst helfen zu können.
Ich bin glücklich, dass diese sanfte Methode uns Heilung brachte. Schließlich ist Timmy eine ganz besondere Katze. Meine!

Sonja Rendl mit Kater Timmy, Oettingen

 

Meine Katze Lotte, war plötzlich sehr ruhig und ging nicht mehr raus. Mir fiel auf, das sie ihren Schwanz nicht mehr stellte. Sie traute sich nicht mehr von höheren Plätzen herunter zu hüpfen. Auch fiel ihr das Laufen immer schwerer. Ihr hinterer Teil war wie abgeschnitten und es wurde von Tag zu Tag schlimmer.
Auf der Fahrt zur Tierarztpraxis ging mir so manches durch den Kopf …. Hoffentlich muss sie nicht operiert werden, hoffentlich hat sie keinen Bruch usw.
Bei der Untersuchung wurde festgestellt dass Lotte eine Verletzung im Bereich der Wirbelsäule mit Nervenausfallserscheinungen hat. Wahrscheinlich wurde sie irgendwo eingeklemmt oder am Schwanz gezogen.
Nach einer Behandlung mit Laser – Akupunktur entschied Frau Dr. Gambs die Lotte zusätzlich mit Globuli zu behandeln, was auch voll und ganz in meinem Sinne war: Mit dieser Kombination von Therapieverfahren ging es Lotte langsam aber stetig immer besser.
Ich bin sehr froh und dankbar, dass es neben der klassischen Medizin auch die Homöopathie gibt und fühlte mich sehr wohl in der Praxis. Auch meine Katze war bei jeder Behandlung sehr entspannt und zeigte keine Anzeichen von Angst.

Vielen Dank für die Unterstützung zur Heilung meiner Lotte

Birgit Sokolowsky mit Katze Lotte, Nördlingen

Viele Jahre suchten wir einen Tierärztin, die Schulmedizin, Naturheilkunde und Homöopathie verbindet. Es ist nun fast wie ein Wink vom Himmel, mit Frau Dr. Gambs haben wir diese nun gefunden. Der weiteste Weg zu ihr (200 km vom Allgäu aus) ist es wert.
Wir sind so glücklich: unserem Dackele Maxi ging es richtig schlecht (Herzhusten) und wir können es fast nicht fassen, nach fast vier Wochen Behandlung bei Frau Dr. Gambs geht es ihm einfach rundherum richtig gut. Er ist fit wie ein junger Hund, alle Beschwerden mittlerweile verschwunden. Es ist unglaublich. Hat wieder Appetit und ist putzmunter. Sein Fell glänzt wieder, die Augen klar und auch die Nase nicht mehr verstopft.
Frau Dr. Gambs hat uns einen individuellen Behandlungsplan erstellt, den wir telefonisch immer wieder durchsprechen und ergänzen. Wir fühlten uns auch bei ihr menschlich so wohl und aufgehoben/verstanden. Auch erwähnen möchten wir die freundliche Begrüßung durch Frau Blersch.

Wir sind dem Schicksal so dankbar, dass wir im Internet Dr. Gambs gefunden haben.

Gisela Augustin, mit Hund Maxi, Immenstadt im Allgäu

An Frau Dr. med. vet. Michaela Gambs schätze ich besonders die Verbindung von Allopathie und ganzheitlicher Therapie. Ihre individuellen Behandlungspläne mit Homöopathie und Kräuterkunde haben meinem Border Collie Glenn und mir nachhaltig geholfen und unterstützt.

Egal ob wir mitten in der Wildnis ein Räudemilbenproblem haben, Nächte mit Durchfall durchstehen oder auf einem Rekordlauf mal wieder nicht weiterkommen, Frau Dr. Gambs ist immer für uns da und hat die passende Lösung parat. Es wird nicht immer nur der Hund behandelt, sondern auch die ganze Konstellation mit dem Besitzer. Denn es ist wichtig, das Hund-Mensch-Team ganzheitlich zu betrachten.

Mein Border Collie Glenn und ich sind viel unterwegs. Wir lieben das Reisen und Entdecken. Gerade in solchen Situationen ist es für mich sehr wichtig, einen Ansprechpartner zu haben, der sich auch mit unserer Vergangenheit, unserer Geschichte und den äußeren Einflüssen auskennt und uns durch Beratung weiterhelfen kann. Die homöopathische Notfallapotheke ist sowieso immer mit im Gepäck!

Matthias Bernlöhr, Burgstetten

Liebe Frau Dr. Gambs,

vielen Dank, dass Sie sich so liebevoll um Little Sky kümmern. Mit Ihren präzisen und einleuchtenden Erklärungen sind uns schon viele Zusammenhänge klar geworden und wir können die vielen Baustellen von Little mittels Naturheilkunde und über Ernährung gut in Schach halten. Unser Wissen erweitert sich unaufhörlich. Little Sky ist unser 12 Jahre alter Husky, den wir nach sehr langen Tierheimaufenthalten aufgenommen haben. Er lebt mittlerweile ganz gut mit seinen ursprünglich massiven Themen wie Spondylose, HD, Durchfall und Erbrechen.

Susanne Seiler, Möttingen

 

Chronischer Hautausschlag

Ich bin mit meiner 13-jährigen Windhundmix Wilma zu Frau Dr. Gambs gegangen, weil ich eine alternative Therapie zur bisherigen gesucht habe.

Wilma hat seit Jahren Probleme mit der Haut, der Bauch war knallrot und trocken, die Haut sah sehr strapaziert aus. Als einziges hatte ein Medikament Linderung verschafft, welches eigentlich nicht dauerhaft gegeben werden sollte. Zwischenzeitlich hatte sie auch schlechte Leberwerte, die ich homöopathisch behandelt habe.
Dann kamen extrem gerötete Hautstellen an allen Pfoten und Beinen dazu, die sich nicht mit dem bisherigen Medikament in den Griff bekommen ließen.

Frau Dr. Gambs hat eine gründliche Anamnese gemacht, ein aktuelles Blutbild und einen Behandlungsplan erarbeitet.
Bereits nach 2 Wochen waren die roten Beine und Pfoten deutlich besser. Jetzt nach 6 Wochen ist es fast nicht mehr als Rötung zu erkennen. Wir bleiben mit den Homöopathika am Ball und führen die Therapie weiter.

Wilma und ich sind jedenfalls sehr zufrieden und können nur dazu raten, vertraute schulmedizinische Pfade zu verlassen und Neues zu versuchen

Birte Kaiser mit Hund Wilma, Huisheim

Meine Katzen und ich sind nun seit 20 Jahre bei Ihnen in guten Händen. Es ist und war immer eine ganzheitliche Betreuung mit geben und nehmen. Auch der Abschied von meinem Kasimir gehört dazu.
Alles braucht seine Zeit, das Wachstum , die Entwicklung , von einem Selbst wie auch von einer Praxis. Frau Blersch gehört da selbstverständlich dazu.
Nochmals lieben Dank für diese wertvolle Unterstützung.

Helga Lang, Dinkelsbühl

Mein Interview beim Homöopathie Online Kongress United to Heal im Nov 2022

Lebensqualität für Mensch+Tier – gemeinsam, gut, gestalten“

Zum Interview hier.

mehr

Inhalt:

  • Lebensfreude durch tierische Freunde – Tipps aus dem Praxisalltag
  • Homöopathie nutzen, um den Abschied gut zu begleiten
  • „Auch Sterben kann ein Tier gut hinbekommen“. Als Tierarzt und Tierbesitzer berichte ich von Wegen, wie der Abschied achtsam und würdevoll sein kann
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner