Behandlungsumfang

In meiner Praxis biete ich neben den tierärztlichen Standardbehandlungen folgende Leistungen an:

Naturheilkunde Hund, Katze und Pferd mit Schwerpunkt Homöopathie

 

  • Homöopathie für Hunde bei Durchfall, Erbrechen, Juckreiz, Ekzem oder Lahmheit
  • Naturheilkunde wie Bachblüten und Chakraessenzen bei Verhaltensproblemen wie Angst, Unruhe oder Aggressivität
  • Erziehung bei Hunden: Besuch in der Tierarztpraxis nutzen um Schwächen in der Chefposition des Besitzers zu erkennen. In Kombination mit Homöopathie und geändertem Verhalten des Besitzers für Entspannung sorgen. Beispiel Kläffen

 

  • Homöopathie für Pferde bei  Husten, Hufrehe, Magengeschwüren, Equinem Sarkoid, Equinem Metabolischem Syndrom (EMS), Cushing,  Kryptopyrolurie (KPU)
  • Schüssler Salze, Effektive Mikroorganismen (EM) bei Stoffwechselstörungen des Pferdes
  • Selektive Entwurmung Pferd in Kombination mit Kräutern und  Mineralfutter (=Kombinierte Selektive Entwurmung) dh Entwurmung nur wenn eine erhöhte Eizahl im Pferdekot nachgewiesen ist.

 

  • Kinesiologie und Bioenergetische Testung von Arznei- und Futtermitteln
  • Radionische Testung mittels Mars Copen Analyse
  • Impfung Pferd, Hund und Katze: Was ist für Ihr Tier sinnvoll? Impfaufklärung und Beratung für individuelles Impfkonzept. Homöopathie zur Behandlung von Impffolgen.
  • Grundinformation für neue Tierbesitzer – Fütterungsvarianten, naturheilkundliche Möglichkeiten, passendes Impfkonzept
  • „Oldies“ gut begleiten: Kombination Schulmedizin, Kräuter und Naturheilkunde für den alten Hund oder das alte Pferd
  • Orthomolekular Präparate und Homöopathie als Begleittherapie zu schulmedzinischen Behandlungen bei Frakturen, Operationen, Hauterkrankungen

 

  • Fütterungsberatung für Hund und Katze: Kräuter, Frischfütterung, BARFEN,  individuelle Konzepte mit Kräuterkuren und Nahrungsergänzung
  • Fütterung Pferd: Jahreszeitlich abgestimmte Kräuterkuren im Fellwechsel, Stabilisierung Darmmilieu nach Wurmbefall, langer Krankheit oder Antibiose, Beachtung der rassetypischen Besonderheiten wie Hautprobleme bei Friesen, Kotwasser bei Freibergern
  • Labordiagnostik: Blutuntersuchungen, Kotuntersuchungen mittels Mcmaster zur Eizahlermittlung